Kreditrechner

FINANZIERUNG Mit der Baufinanzierung so bald wie möglich beginnen.

Ihr VKB-Betreuer erstellt einen individuell auf Sie abgestimmten Finanzierungsplan.

Die Schaffung von eigenem Wohnraum, sei es durch Neubau, Wohnungs-/Hauskauf, oder Um-/Zubau, z√§hlt zu den gr√∂√üten materiellen Herausforderungen im Leben. Die finanziellen Auswirkungen ziehen sich meist √ľber Jahrzehnte und daher muss die Finanzierung von Anfang an gut geplant sein.

Worauf bei einer optimalen Baufinanzierung zu achten ist

  • Beginnen Sie so bald wie m√∂glich mit der Finanzierungsplanung Ihres Bauvorhabens. Teure Zwischenfinanzierungen k√∂nnen dadurch wegfallen und Eigenmittel oder Bausparvertr√§ge noch rechtzeitig angespart werden.
  • Eine solide Baufinanzierung ist dann gegeben, wenn mindestens 30 Prozent der Gesamtkosten √ľber Eigenmittel finanziert werden k√∂nnen.
  • Je mehr Eigenmittel Sie in die Finanzierung einbringen k√∂nnen, umso geringer wird die monatliche R√ľckzahlungsrate.
  • Die R√ľckzahlungsrate f√ľr die Baufinanzierung sollte nie mehr als ein Drittel des verf√ľgbaren Nettohaushaltseinkommens ausmachen.
  • Beim Berechnen der H√∂he der R√ľckzahlungsrate m√∂gliche √Ąnderungen mitbedenken: Wegfall eines Einkommens durch eine Babypause oder erh√∂hte Fahrtkosten, falls der neue Wohnort weiter vom Arbeitsplatz entfernt ist.
  • Bei der Finanzierungsplanung nicht zu knapp kalkulieren: W√§hrend eines Baus f√§llt selbst bei exaktester Planung Unvorhergesehenes an. Experten raten daher, bis zu 10 Prozent an Zusatzkosten einzuplanen.
  • Ber√ľcksichtigen Sie bei der Finanzierungsplanung auch Nebenkosten wie Grunderwerbsteuer, Notariatskosten und Gerichtsgeb√ľhren, Maklerkosten, Sch√§tzkosten, Aufschlie√üungskosten, Vermessungskosten und Finanzierungskosten. Rechnen Sie dabei vorsichtshalber mit Mehrkosten von bis zu 10 Prozent.
  • Holen Sie sich rechtzeitig Kostenvoranschl√§ge ein. So k√∂nnen Sie schon m√∂glichst realistisch absch√§tzen, wie viel Ihr Bauvorhaben kosten wird und Ihren Finanzierungsplan ideal darauf abstimmen.
  • Der n√§chste Schritt im Zuge einer Baufinanzierung ist ein ehrlicher Kassasturz. Ermitteln Sie anhand Ihres Einkommens, wie viel Sie monatlich f√ľr die Kreditrate zur Finanzierung aufbringen k√∂nnen. Mit unserem Haushaltsbudgetplaner k√∂nnen Sie schnell und einfach kalkulieren, wie viel freies Budget nach Abzug der laufenden Kosten f√ľr Lebenserhaltung, Wohnen, Mobilit√§t, Versicherungen, Hobbies etc. √ľbrig bleibt.
  • Mit dem WohnKredit-Rechner k√∂nnen Sie feststellen, welche R√ľckzahlungsrate mit dem freibleibenden Budget m√∂glich ist.
  • Stellen Sie Ihren Finanzierungsbedarf fest. Wie viel Eigenkapital steht Ihnen f√ľr Ihr Bauvorhaben zur Verf√ľgung? Gibt es daf√ľr eventuell F√∂rderungsm√∂glichkeiten, die bei der Finanzierung ber√ľcksichtigt werden k√∂nnen? Wie hoch ist der Fremdfinanzierungsbedarf?

N√ľtzliche Rechner & Tipps

Kreditrechner

Kredit­rechner

Ob Wohntraum oder gr√∂√üere Anschaffung, berechnen Sie die Rate f√ľr Ihren pers√∂nlichen Wunsch.

Haushaltsbudget Rechner

Haushalts­¬≠budget

Berechnen Sie Ihr monatliches Haushaltsbudget und gewinnen Sie einen √úberblick √ľber Ihre Einnahmen und Ausgaben.

Hausbau

Tipps f√ľr den Hausbau

Eine exakte fachliche Begleitung beim Hausbau ist enorm wichtig. Wir haben Ihnen deshalb einige Tipps rund um Thema Hausbau zusammengefasst.

Checkliste

Checkliste Finanzberatung

Welche Unterlagen ben√∂tigen Sie f√ľr eine optimale Finanzberatung? - Hier finden Sie die Checkliste zum Downloaden.

Wir informieren Sie gerne

Jede Baufinanzierung sollte m√∂glichst genau zum individuellen Vorhaben passen. Die Wohnbau-Spezialisten  der VKB-Bank beraten Sie dabei gerne.

Mein Anliegen
Meine Daten

Bez√ľglich der Verarbeitung personenbezogener Daten sind die Informationspflichten im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Verbindung mit dem Datenschutzgesetz (DSG) unter https://www.vkb-bank.at/datenschutzbestimmungen abrufbar.

* Pflichtfeld: Eintrag erforderlich