Unternehmerin VKB-Bank Frauen gestalten Leben

Unternehmerin Weil es mein Unternehmen ist

Sie sind GipfelstĂŒrmerin?Sie sind Lebenserfahrene?

Eine natĂŒrliche oder juristische Person, die mit anderen oder alleine ein Unternehmen betreibt – so lautet die Definition einer Unternehmerin. Frauen befĂŒllen diese etwas allgemeine Beschreibung immer öfter mit Leben. Sie fĂŒhren und leiten Unternehmen nach ihren eigenen Vorstellungen und WĂŒnschen und leisten so einen wesentlichen Beitrag zur Wirtschaft. Vergleicht man den heutigen Status der Frau mit dem vor 100 Jahren, so ist ein gravierender Unterschied zu sehen: FrĂŒher zweifelte man an der Intelligenz von Frauen, auch das Wahlrecht wurde ihnen lange nicht zuerkannt, sie gehörten an den Herd und seien fĂŒr die knallharte Privatwirtschaft zu zart besaitet. Heute werden viele erfolgreiche Unternehmen nachhaltig und zukunftsorientiert von Frauen gefĂŒhrt. Dass es einiges dazu braucht, keine Frage - dass Frauen es können, versteht sich von selbst!

Checkliste - Woran ich als Unternehmerin denken sollte

  • Finanzielles Fundament
  • Vorsorge fĂŒr die Unternehmerin selbst
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Förderungen und Tipps

Erhalten Sie jetzt Ihre Checkliste

BezĂŒglich der Verarbeitung personenbezogener Daten sind die Informationspflichten im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Verbindung mit dem Datenschutzgesetz (DSG) unter https://www.vkb-bank.at/datenschutzbestimmungen abrufbar.

* Pflichtfeld: Eintrag erforderlich

Alt und neu verbinden

Alt und neu verbinden

In die Fußstapfen eines anderen zu schlĂŒpfen, ist immer eine große Herausforderung – das bei einem Unternehmen zu tun, noch einmal eine Nummer grĂ¶ĂŸer. Entscheidet man sich dazu, ein Unternehmen zu ĂŒbernehmen, sei es nun von der eigenen Familie oder von jemand anderem, ist dies nicht nur ein entscheidender Schritt im eigenen Leben, es hĂ€ngt auch sonst vieles dran.

  • Welche Auswirkungen hat die Übernahme auf die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter?
  • Wird sich an der Unternehmensstruktur etwas verĂ€ndern?
  • Und vor allem: Wie kann man seine eigenen Vorstellungen geschickt in das Unternehmen einbringen, ohne bisher Geschaffenes zu zerstören?

Eine Auseinandersetzung mit diesen und Àhnlichen Fragen kann nicht schaden.

Gewerbeförderung und Fördergarantien

Gewerbeförderung und Fördergarantien

Nutzen Sie die unterschiedlichen Förderungen fĂŒr sich und Ihr Unternehmen bei:

  • GrĂŒndung
  • Übernahme
  • Investitionen

Ihre VKB-Kundenbetreuerin oder Ihr VKB-Kundenbetreuer informiert sie gerne.

Förderberatung

Förderberatung

Die Liste der möglichen Fördermöglichkeiten ist lang. Von GrĂŒndungsförderungen ĂŒber Förderungen rund um Innovationen und Forschung bis hin zu Förderungen in Bezug auf Übernahmen. Um aus diesem Dschungel an Möglichkeiten wieder herauszufinden und die passende Variante fĂŒr sich und sein Unternehmen zu finden, empfiehlt sich eine Förderberatung, bei der folgende Punkte geklĂ€rt werden sollten:

  • Was beabsichtige ich und wofĂŒr benötige ich eine Förderung?
  • Was wird fĂŒr den Förderantrag benötigt?
  • Welche Fristen gibt es?
  • Welche Förderstelle ist hierfĂŒr zustĂ€ndig?

Gerade bei Frauen ist der Nachhaltigkeitsgedanke stark vertreten. Investitionsmaßnahmen zum Schutz der Umwelt und des Klimas stehen daher vermehrt im Fokus. Auch hier besteht die Möglichkeit einer Förderung, u.a. mittels nicht rĂŒckzahlbarer ZuschĂŒsse.
 

Informationen zum Unternehmen
Investitionsdaten
Kontaktdaten

BezĂŒglich der Verarbeitung personenbezogener Daten sind die Informationspflichten im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Verbindung mit dem Datenschutzgesetz (DSG) unter https://www.vkb-bank.at/datenschutzbestimmungen abrufbar.

* Pflichtfeld: Eintrag erforderlich

Auf der Überholspur

Auf der Überholspur

LiquiditĂ€t und MobilitĂ€t spielen bei Unternehmerinnen eine große Rolle. Egal ob es heißt, schnell von einem Termin zum nĂ€chsten zu gelangen oder seine Kinder morgens in die Schule, zum Sport oder zu Freunden zu bringen – FlexibilitĂ€t und SpontanitĂ€t sind gefordert. Ein Auto ist meist unabdingbar, um Beruf und Familie unter einen Hut zu bekommen. Leasing ist hier oft eine willkommene Finanzierungsform, die auch einige Vorteile mit sich bringt:

  • Die LiquiditĂ€t des Unternehmens wird geschont.
  • Die monatliche Leasingrate ist als Aufwand darstellbar.
  • Gegebenenfalls gibt es eine Vorsteuerabzugsberechtigung.
  • Es gibt keine Kilometerbegrenzung.

Aber nicht nur Autos sind bei Unternehmerinnen gefragt, auch Maschinen und Anlagen. Die Anpassung an die MarktverhÀltnisse und -anforderungen ist ein wesentlicher Punkt, um das eigene Unternehmen langfristig erfolgreich zu machen. Auch hier gibt es individuelle Leasingangebote, die Investitionen in neue Technologien ermöglichen.
 

Betriebliche Umweltförderung

Betriebliche Umweltförderung

Sichern Sie sich Ihre ZuschĂŒsse fĂŒr die Umsetzung von Umweltmaßnahmen in Ihrem Unternehmen. Welche Förderungen zu Ihrem Vorhaben passen sagt Ihnen gerne Ihre VKB-Kundenbetreuerin oder Ihr VKB-Kundenbetreuer.

Ihre Vorteile

  • Individuelle Beratung
  • VKB-Fördercheck
  • Rasche und zuverlĂ€ssige Abwicklung
Optimierung Betriebsmittelfinanzierung

Optimierung Betriebsmittelfinanzierung

Optimale LiquiditĂ€tsplanung - der Grundstein fĂŒr eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung. Denn neben der KonkurrenzfĂ€higkeit sind Unternehmen auch gefordert, sich laufend ĂŒber Vorfinanzierungen der Leistungserbringung Gedanken zu machen.

Ihre Vorteile

  • Individuelle Beratung
  • VKB-LiquiditĂ€tscheck fĂŒr Ihr Unternehmen
  • Maßgeschneiderte Finanzanalyse

Kontakt

Ihre VKB-Kundenbetreuerin oder Ihr VKB-Kundenbetreuer steht Ihnen bei Fragen gerne bei einem persönlichen Beratungstermin zur VerfĂŒgung, um fĂŒr Sie die optimalen Finanzlösungen zu finden.

Das könnte Sie auch noch interessieren

SIE PLUS

SIE PLUS

Ihre Ansparform fĂŒr die kurz- und mittelfristigen Vermögensbildung: "SIE PLUS"

  • Attraktive Verzinsung
  • 24 Monate Laufzeit
  • Förderung von Frauenprojekten
Mehr Infos
FONDSGEBUNDENER Lebensversicherung

FONDSGEBUNDENE Lebensversicherung

Helvetia CleVesto FondssparplanŸ - die fondsgebundene Lebensversicherung mit laufender PrÀmienzahlung.

Zukunftspolster

Mein Zukunftspolster

50 Prozent Sparbrief und 50 Prozent Investmentfonds - "Mein Zukunftpolster" macht es möglich.

  • Top-Zinssatz
  • 10 Monate Laufzeit
  • AusgewĂ€hlte Investmentfonds
Mehr Infos