Header Agrarf├Ârderungen

Investitionen sicher planen mit dem VKB-F├Ârdercheck

Umfangreiche Investitionen sind im Agrarbereich laufend notwendig, um wettbewerbsf├Ąhig zu bleiben. F├╝r landwirtschaftliche Betriebe sind die Erhaltung, Renovierung sowie der Neubau von Wohn- oder Wirtschaftsgeb├Ąuden eine Herausforderung und eine Frage der Lebensqualit├Ąt zugleich.

Was k├Ânnen F├Ârderungen & Finanzierungen leisten?

Nachfolgend m├Âchten wir Ihnen drei Beispiele pr├Ąsentieren, die Ihnen einen Eindruck dar├╝ber geben sollen, was F├Ârderungen und Finanzierungen leisten k├Ânnen (Stand M├Ąrz 2021):

1. Neubau Milchviehstall f├╝r 40 Milchk├╝he inklusive Melktechnik

  • Gesamtnettoinvestitionskosten: 370.000 Euro
  • Haupterwerbsbetrieb im benachteiligten Gebiet
  • Junglandwirt/in

Investitionszuschuss:

Tierfreundlicher Stallbau 300.000 Euro 30 % IZ = 90.000 Euro  
+ Melktechnik 70.000 Euro 25 % IZ = 17.500 Euro  
= Investitionszuschuss gesamt     107.500 Euro  
Anrechenbare Kosten     370.000 Euro (Stallbau + Melktechnik)  
- Abz├╝glich Investitionszuschuss     107.500 Euro  
= Kosten abz├╝glich IZ     262.500 Euro  
Maximaler Agrarinvestitionskredit (dzt. 50 %); Nettozinssatz 0,75 % p.a.     rd. 131.250 Euro  

2. Existenzgr├╝ndungsbeihilfe ÔÇô Hof├╝bernahme von Eltern

  • Junglandwirt/in mit Meisterausbildung (2bAK)
  • Vollst├Ąndige Eigentums├╝bertragung
  • Alter Junglandwirt/in 37 Jahre
     
Niederlassungspr├Ąmie 8.000 Euro
Pauschalzahlung f├╝r Eigentums├╝bergang 4.000 Euro
Bonus f├╝r Meisterausbildung 3.000 Euro
= Gesamtbeihilfe 15.000 Euro

3. Neukauf eines Traktors

  • Kaufpreis inkl. USt. 60.000 Euro
  • Finanzierung mittels VKB-Agrarleasing
Laufzeit 54 Monate
Anzahlung 5.000 Euro
Restzahlung 15.000 Euro
Monatliche Zahlung inkl. USt. 839,81 Euro

Ergebnis der Berechnung:

Monatliches Leasingentgelt: 839,81 Euro inklusive USt. Leasingkondition: 2,75 Prozent p.a. Sollzinssatz, variable Verzinsung. Bindung an die Entwicklung des 3-Monats-EURIBOR (Zinsindikator) (Durchschnittswert des letzten Monats vom vorangegangenen Quartal) mit viertelj├Ąhrlicher Anpassung. Bei den vorliegenden Leasingkonditionen gilt als Basis der Durchschnittswert vom Februar 2021. Sollte dieser Indikatorwert auf einen Wert unter 0 Prozent fallen, wird ein Wert von 0 Prozent herangezogen. Verwaltungsentgelt: 1.080,00 Euro inklusive USt. einmalig; sind im monatlichen Leasingentgelt bereits inkludiert. Rechtliche Nebengeb├╝hr: Rechtgesch├Ąftsgeb├╝hr: 350,71 Euro einmalig. Diese Geb├╝hr wird separat vorgeschrieben.

Diese Kalkulation ist lediglich eine unverbindliche Orientierungshilfe. Im Einzelfall k├Ânnen weitere Geb├╝hren oder Kosten anfallen (beispielsweise f├╝r eine abzuschlie├čende KaskoVersicherung). F├╝r Ihr pers├Ânliches, konkretes Angebot nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Unsere Agrarf├Ârderungen

Die VKB-Bank bietet allen Menschen und Unternehmen in Ober├Âsterreich ein umfassendes Angebot an Finanzierungs- und F├Ârderm├Âglichkeiten. Dies hilft vor allem den landwirtschaftlichen
Betrieben, bei denen regelm├Ą├čig Investitionen anstehen: Sanierungsma├čnahmen am Wohnhaus oder Wirtschaftsgeb├Ąude, Verbesserung der Produktions- und Arbeitsbedingungen, Vermarktung und Absatzm├Âglichkeiten von Produkten und Dienstleistungen oder Projekte zur Aus├╝bung von traditionellem Handwerk.

Kompetente Beratung

F├╝r jedes Investitionsprojekt ist der richtige Mix aus F├Ârderantr├Ągen entscheidend, um das Maximum an Zusch├╝ssen zu erlangen. Die VKB-Betreuerinnen und -Betreuer kennen alle F├Ârderungsbestimmungen und Einreichfristen und unterst├╝tzen auch bei der Antragstellung f├╝r zinssubventionierte Kredite. Sollte der Rahmen an F├Ârderungen nicht ausreichen, hat die VKB-Bank mit der Agrar-Impulsfinanzierung eine ma├čgeschneiderte und zinsg├╝nstige Alternative. Neben individuell auf den Bedarf angepassten L├Âsungen gibt zus├Ątzlich auch der VKB-F├Ârdercheck Sicherheit bei der Planung s├Ąmtlicher Vorhaben.