Sanieren f√ľr optimales Wohnen

  • Zukunft & Vorsorge |
  • Aktuelles |
  • Tipps

Sanieren f√ľr optimales Wohnen

Wohnen ist eines der zentralen, menschlichen Lebensbed√ľrfnisse. Viele haben sich den Traum von den eigenen vier W√§nden bereits verwirklicht. Doch auch das geliebte Traumhaus durchl√§uft einen Wandel. Beginnend bei der Errichtung √ľber die Bewohnung bis hin zur Entsorgung. Speziell bei in den Jahren gekommenen Geb√§uden macht es Sinn Nachhaltig und umfassend zu Sanieren und damit den Lebenszyklus zu verl√§ngern.

Sanieren f√ľr optimales Wohnen

Die Gr√ľnde f√ľr eine Sanierung k√∂nnen vielf√§ltig sein:

  • die vorhandene Bausubstanz macht es notwendig
  • der Wert der Immobilie soll erhalten oder gar gesteigert werden
  • ein Generationenwechsel im Haus erfordert Umbau- und Sanierungsma√ünahmen
  • Senkung der Energiekosten
  • Nachhaltigkeit und Umweltschutz
Nachhaltige Sanierung
  • Kredit berechnen

Wohnkredit¬≠rechner f√ľr Sanierung

Damit Sie sich Ihren ganz pers√∂nlichen Wohntraum erf√ľllen k√∂nnen, bieten wir Ihnen den optimalen Wohnkredit.

Alt, aber mit persönlicher Note

Alte H√§user haben oft ihren ganz besonderen Charme und Charakter, der einen einf√§ngt. Au√üerdem spricht oft auch die Lage sehr f√ľr sie, ihr Zustand daf√ľr aber leider weniger. Meist m√ľssen sie den modernen Standards noch angepasst werden. Solange aber die Bausubstanz und das Tragwerk noch intakt sind, steht einer Sanierung und Revitalisierung nichts im Wege. Speziell bei in die Jahre gekommenen Geb√§uden macht es Sinn, nachhaltig und umfassend zu sanieren, um so den Lebenszyklus zu verl√§ngern und sich in seinem Zuhause wieder rundum wohl zu f√ľhlen. Eine Kombination aus Alt und Neu kann au√üerdem eine sch√∂ne Mischung ergeben und die Architektur des Hauses zus√§tzlich aufwerten - der Wohlf√ľhlfaktor steigt.

Sinnvolles Sanieren

Eine Sanierung von bestehenden Geb√§uden ist sowohl vom √∂konomischen als auch vom √∂kologischen Standpunkt aus gesehen eine gute Investition. Zumal ist sie auch nachhaltiger und kosteng√ľnstiger als neu zu bauen. Gerade in Zeiten des Klimawandels kann eine umfassende Sanierung einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Nebenbei k√∂nnen damit Energie und Geld gespart werden.

Sanierung nach Plan

Eine umfassende Sanierung ist meist die beste L√∂sung. Aber bereits durch kleine Ma√ünahmen und eine schrittweise Umsetzung l√§sst sich viel in Sachen Energieeffizenzsteigerung und Senkung der Energiekosten bewirken. Eine gewisse Reihenfolge ist aber empfehlenswert: von der D√§mmung der einzelnen Gescho√üdecken √ľber die Sanierung der Fenster bis zum Heizkesseltausch.

Da jede Sanierung ein herausforderndes Unterfangen darstellt, ist eine genaue Planung im Vorhinein wichtig. Eine Beratung durch eine Expertin oder einen Experten sicher von Vorteil, um so auch den finanziellen Aspekt gut im Blick zu haben. Gezielte Förderungen vom Land Oberösterreich können zusätzlich eine Möglichkeit darstellen.