Header Compliance

Pr√§vention von Geldw√§scherei und Terrorismus­finanzierung

Zentrale Aufgabe der VKB-Bank ist es, der mittelst√§ndischen Wirtschaft und den Verbrauchern im Raum Ober√∂sterreich und Umgebung als kompetenter Partner zur Verf√ľgung zu stehen.  Ein auf Kundenn√§he ausgerichtetes Kundenbeziehungsmanagement tr√§gt ganz wesentlich zur Steigerung der Beratungsqualit√§t und damit Kundenzufriedenheit bei. Dieses Prinzip der besonderen Kundenorientierung erm√∂glicht es, in Form einer transparenten Kundenbeziehung die Kunden wirklich kennenzulernen, intensiv zu betreuen und schlie√ülich auch m√∂glichen Verdachtsmomenten in Bezug auf Geldw√§scherei oder Terrorismusfinanzierung nachzugehen.

Geldwäsche

Die besonderen Sorgfaltspflichten zur Bek√§mpfung von Geldw√§scherei und Terrorismusfinanzierung sind im Wesentlichen im Finanzmarktgeldw√§schegesetz, im Strafgesetzbuch und im Devisengesetz festgelegt. Die Einhaltung dieser gesetzlichen Bestimmungen ist f√ľr die VKB-Bank eine Selbstverst√§ndlichkeit und dient der Unterst√ľtzung der Strafverfolgung, der Entdeckung von illegal gewonnenen Verm√∂genswerten sowie der effektiven Verhinderung von Geldw√§scherei und Terrorismusfinanzierung.

Die Umsetzung und Einhaltung dieser Bestimmungen obliegt dem Geldw√§scherei-Beauftragten, der in fortlaufenden Kontakt mit der Gesch√§ftsf√ľhrung steht.