Nachhaltigkeit VKB-Bank

Nachhaltigkeit in der VKB-Bank

Nachhaltigkeit in der VKB-Bank

Die VKB-Bank ist eine unabhängige Regionalbank mit Konzentration auf Oberösterreich und einem klaren Fokus auf das traditionelle Bankgeschäft, deren Wertschöpfung voll in Oberösterreich bleibt. Damit verbunden sind die Werte eines bodenständigen und regional verankerten Geldinstitutes.

Diese regionale Verantwortung unter Berücksichtigung sozialer, ökologischer und ökonomischer Aspekte wird auch weiterhin ein wesentlicher Schlüssel für eine lebenswerte Zukunft sein. Als Regionalbank wollen wir einen wesentlichen Beitrag zur wirtschaftlichen, ökologischen und gesellschaftlichen Entwicklung in Oberösterreich leisten.
 

Nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor

Adverse Sustainability Impacts Statement

Unser Selbstverständnis von Nachhaltigkeit

Unser Selbstverständnis von Nachhaltigkeit

Unsere Schwerpunkte

Unsere Schwerpunkte

Berichterstattung

Berichterstattung

Nachhaltigkeits­management

Nachhaltigkeits­management

Unser Selbstverständnis von Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Regionale Verantwortung und nachhaltige Entwicklung – so das Selbstverständnis von Nachhaltigkeit in der VKB-Bank. 
Dabei sind regionale Verantwortung und eine nachhaltige Entwicklung schon seit jeher ein zentrales Thema der VKB-Bank. Seit 1873 ist Nachhaltigkeit – auch wenn der Begriff damals nicht verwendet wurde – fest im Geschäftsmodell der VKB-Bank verankert. 

Einfach gesagt geht es darum, respektvoll und achtsam mit den Menschen und der Natur umzugehen und langfristig wirtschaftlich erfolgreich zu sein.

148 Jahre gelebte Regionalität und Nachhaltigkeit

> Oberösterreichische Regionalbank seit 1873

> Unternehmensstruktur gibt Unabhängigkeit

> Privatkunden und mittelständische Wirtschaft als Hauptzielgruppen

> Hohe Kernkapitalquote schafft Vertrauen und Sicherheit

Filialstandorte 34
Genossenschaftsmitglieder rund 31.000
Mitarbeiter 613
Bilanzsumme ca. 3,4 Milliarden Euro
Kernkapitalquote 16,5 Prozent

Stand: 31. Dezember 2020

Nachhaltigkeit

Im Zentrum unseres Selbstverständnisses stehen die regionale Verantwortung und nachhaltige Entwicklung. Wir leisten einen wesentlichen Beitrag für die positive Entwicklung Oberösterreichs und die Lebensqualität der Menschen in der Region. Als unabhängige Regionalbank lebt die VKB-Bank Kunden- und Werteorientierung. Intensive Kundenbeziehungen und eine damit verbundene Zufriedenheit unserer Kundinnen und Kunden haben daher höchste Priorität.

Aus dieser umfassenden Verantwortung wollen wir die Ziele der wirtschaftlichen Wertschöpfung, der sozialen Wertschätzung und der ökologischen Achtsamkeit engagiert und ausgewogen erreichen.

Die Schwerpunkte des Nachhaltigkeitsmanagements sind dabei so definiert, dass sie eng mit unserer Geschäftstätigkeit verbunden sind, das heißt in der strategischen Geschäftspolitik, im Kundengeschäft mit den angebotenen Dienstleistungen, im alltäglichen Bankbetrieb und im gesellschaftlichen Engagement integriert sind.

Unsere Schwerpunkte

Auf dem Weg einer nachhaltigen Entwicklung hat die VKB-Bank für die kommenden Jahre fünf Schwerpunkte definiert:

Unsere Schwerpunkt Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit

Kommunikation und Dialog

Wir schaffen Bewusstsein und Akzeptanz für ein verantwortliches Handeln, indem wir möglichst viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kundinnen und Kunden und Menschen der Region miteinbeziehen. Unser Engagement für die Region und für die nachhaltige Entwicklung wird wahrgenommen und geschätzt.

Maßnahmen 2020 und 2021: Veranstaltungen für Kundinnen und Kunden sowie für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Einbindung der nachhaltigen Themen in die Führungs- und Managementkreise der VKB-Bank, Nachhaltigkeitsinformationen auf der VKB-Webseite und im Intranet für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Newsletter und Kampagnen, Videobotschaften - auch unter Berücksichtigung der Covid-19-Pandemie.

Kooperation und Netzwerke

Kooperation und Netzwerke

Gemeinsam mit regionalen Partnerinnen und Partnern wollen wir aktiv den Lebensraum Oberösterreich gestalten und die nachhaltige Entwicklung fördern. Die Mitgliedschaft bei Netzwerken mit Gleichgesinnten und die Umsetzung gemeinsamer Projekte stehen dabei im Fokus.

Maßnahmen 2020 und 2021: Berücksichtigung der regionalen Wertschöpfung bei Kundengeschenken und im Beschaffungswesen, Präsenz als verlässliche Partnerin von regionalen Projekten in Kultur, Bildung, Sport und Gesundheit, qualitative Weiterentwicklung bei der Durchführung von „green events“.

Beratung

Beratung und Produkte für bewusste Kunden

Die VKB-Bank und ihre Kundenberaterinnen und Kundenberater entwickeln eine hohe Kompetenz bei nachhaltigen Finanzdienstleistungen. Gezielt werden Kundinnen und Kunden angesprochen, denen eine nachhaltige Lebensqualität wichtig ist.

Maßnahmen 2020 und 2021: Schwerpunktkampagnen rund um die ethisch-nachhaltige Geldanlage, insbesondere die Gestaltung eines von der VKB-Bank gemanagten Nachhaltigkeitsfonds („VKB-Nachhaltigkeit-Anders“), die Begebung einer grünen Anleihe (Einführung geplant 2021), Produkt- und Serviceleistungen für nachhaltiges Bauen und Wohnen mit besonderen Schwerpunkten auf die thermische Sanierung und den Einsatz von erneuerbarer Energien einschließlich der Gestaltung eines grünen Wohnbaukredites.

UMWELT, RESSOURCEN & ENERGIE

Umwelt, Ressourcen und Energie

In der Wertschöpfungskette des gesamten Bankbetriebes handeln wir nachhaltig. Bei Investitionsentscheidungen ziehen wir neben wirtschaftlichen auch ökologische und soziale Kriterien heran, um Einsparungspotenziale bei wertvollen Rohstoffen beziehungsweise nachhaltige Initiativen nutzen zu können. Mit einem klaren Bekenntnis zum Umweltschutz und zu einem klimabewussten Handeln verbessern wir unseren ökologischen Fußabdruck.

Maßnahmen 2020 und 2021: Austausch des letzten Ölkessels in einem VKB-Gebäude, Erweiterung der E-Mobilität beim VKB-Fuhrpark (Ankauf eines E-Kleinbusses, Anschaffung von E-Fahrrädern für den dienstlichen und privaten Gebrauch), Tausch von Beleuchtungskörpern auf energiesparende LED-Technik, Umsetzung von Photovoltaikanlagen auf VKB-Gebäuden (Betriebsgebäude auf dem Pfarrplatz in Linz als Beginn), Planung Wels als nachhaltig zertifiziertes Bankgebäude (ÖGNI-Standard), Abbau von 100 Arbeitsplatzdruckern, Nutzung der Digitalisierung von Prozessen zur Reduktion des Papierverbrauchs (Kundenkommunikation über Online-Banking-Plattform VKB CONNECT, Einführung der digitalen Unterschrift).

GELINGENDES MITEINANDER ARBEITEN & LEBEN

Gelingendes miteinander arbeiten und leben

Eine Bank ist Lebensraum für Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Durch die Konzentration auf ihre Zufriedenheit schaffen wir eine Vertrauens- und Verantwortungskultur von Wertschätzung, Offenheit und Respekt. Die Förderung des Engagements einzelner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Teams tragen wesentlich dazu bei. Durch dieses glaubwürdige Handeln ist die VKB-Bank eine geschätzte Partnerin und attraktive Arbeitgeberin.

Maßnahmen 2020 und 2021: Führung als zentrales Thema in den diversen Führungs- und Managementkreisen der VKB-Bank, Förderung der beruflichen Weiterentwicklung von Frauen, Umsetzung der Zertifizierung zum „familienfreundlichen Unternehmen“, umfassende Schutzmaßnahmen für Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter während der Corona-Pandemie, Ausbau Homeoffice für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Berichterstattung

Seit 2018 dokumentiert und veröffentlicht die VKB-Bank regelmäßig für das abgelaufene Geschäftsjahr, wie sich nachhaltiges Handeln kontinuierlich in der VKB-Bank entwickelt.

Die VKB-Bank hat sich im Rahmen der  Nachhaltigkeitsberichterstattung für den internationalen Standard der GRI („Global Reporting Initiative“) entschieden.

Dieser Bericht ist Teil des jährlichen Geschäftsberichtes und enthält Angaben zum Verständnis des Geschäftsmodells, der Lage der Bank und im Wesentlichen die Auswirkungen der Tätigkeit der Bank auf die Gesellschaft, Mitarbeiter und Umwelt.

Nachhaltigkeitsmanagement

Ziel des Nachhaltigkeitsmanagements ist es, in einem kontinuierlichen Prozess die Nachhaltigkeitsstrategie der VKB-Bank weiterzuentwickeln und systematisch Maßnahmen zur nachhaltigen Entwicklung abzuleiten.

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor dabei ist, Nachhaltigkeit auf allen Ebenen der VKB-Bank fest zu verankern und voranzutreiben.


Wesentlich für diese Entwicklung ist daher die Einbindung aller Funktionsbereiche der VKB-Bank. Jeder Fachbereich übernimmt somit Verantwortung für die Umsetzung der Maßnahmen im Hinblick auf die Nachhaltigkeitsagenda.

Mag. Josef Nußböck

Mag. Josef Nußböck

Dr. Christina Hanslauer

Dr. Christina Hanslauer

(derzeit in Karenz)

Das könnte Sie auch noch interessieren

Der Energieausweis

Der Energieausweis

Erfahren Sie alles rund um den Energieausweis.
Nachhaltige Kapitalmarktanlagen im Aufwind

Nachhaltige Kapitalmarktanlagen im Aufwind

Erfahren Sie mehr über unsere nachhaltige Produktpalette.

Wir informieren Sie gerne

Nachhaltigkeit ist für uns mehr als ein Begriff – es ist eine Lebenseinstellung, die aus der Verantwortung für unsere Heimat erwachsen ist. Auch deshalb bieten wir Ihnen Betreuungs-, Dienstleistungs-, Finanzierungs-, und Veranlagungsprodukte, die aus unserem nachhaltigen Grundverständnis gewachsen sind. Kontaktieren Sie einfach unsere Kundenbetreuerinnen und Kundenbetreuer und lassen Sie sich persönlich über unser Verständnis von Nachhaltigkeit informieren.