Header AktienĂŒbersicht

Marketingmitteilung

ï»ż

Unser Börsenkommentar

Das beschÀftigt Anleger am Freitag, 3. Februar:
 
 
 
EUROPA:
Die Hoffnung auf eine kĂŒnftig weniger straffe Geldpolitik der US-Notenbank Fed und Fortschritte der EuropĂ€ischen Zentralbank (EZB) im Kampf gegen die hohe Inflation haben dem Dax am Donnerstag mĂ€chtig Schwung verliehen. Wie erwartet hob die EZB den Leitzins im Euroraum erneut um 0,50 Prozentpunkte auf nun 3,0 Prozent an. Der Leitindex schloss 2,16 Prozent höher und kletterte damit auf das höchste Niveau seit fast einem Jahr. Das deutsche Börsenbarometer dĂŒrfte mit einem ĂŒberschaubaren Abschlag in den letzten Handelstag der Woche starten. Der Broker IG taxiert die 40 deutschen Standardwerte zur Stunde 0,1 Prozent tiefer.
 
USA:
An der Wall Street hatten am Abend die Erleichterung nach den Zinssignalen der Fed und ein Kurssprung bei der Facebook-Mutter Meta einen Run auf Tech-Werte ausgelöst. Der Index der Technologiebörse Nasdaq schloss 3,3 Prozent höher. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte verlor dagegen 0,1 Prozent und der breit gefasste S&P 500 legte 1,5 Prozent zu. Nach US-Börsenschluss sorgten die enttĂ€uschenden GeschĂ€ftsergebnisse der US-Tech-Riesen Apple, Amazon und Alphabet indes fĂŒr lange Gesichter. Die drei Konzerne hatten im vergangenen Quartal mit Gegenwind fĂŒr ihr GeschĂ€ft zu kĂ€mpfen gehabt. Anleger reagierten enttĂ€uscht und schickten die Kurse im nachbörslichen Handel in die Tiefe.
 
ASIEN:
Die negativen Vorgaben von der Tech-Berichtssaison in den USA trĂŒben am Morgen auch an den asiatischen Börsen die Stimmung. Zudem warten viele Anleger auf den heute Nachmittag anstehenden US-Arbeitsmarktbericht. Die Börse in Shanghai lag 1,4 Prozent im Minus. Der Index der wichtigsten Unternehmen in Shanghai und Shenzen verlor 1,7 Prozent. Dagegen verbuchte der japanische Nikkei ein Plus von 0,4 Prozent.

Aktuelle Anlageidee

VKB-Anlage-Mix-Classic - Der Dachfonds der VKB-Bank
 
INVESTIEREN MIT POSITIVEM EFFEKT.
"VKB-Anlage-Mix Classic" heißt der von der VKB-Bank gemanagte Dachfonds, den Sie wĂ€hlen, wenn sicherheitsorientierte Geldanlage fĂŒr Sie wichtig ist. Der Schwerpunkt unseres Anleihendachfonds liegt am EURO-Anleihenmarkt. Als ErgĂ€nzung werden Hochzins-Anleihen, Anleihen aus SchwellenlĂ€ndern und Wandelanleihen beigemischt.
 
Was sie beachten sollten:
> Wertpapiere unterliegen zum Teil erheblichen Wertschwankungen
> Der Gesamtertrag ist stark vom Verkaufszeitpunkt abhÀngig
> Auch Verluste sind möglich
> Bei Veranlagungen in FremdwÀhrung sind zusÀtzlich Verluste und Kursschwankungen aus WechselkursÀnderungen zu erwarten

VKB-Anlage-Mix-Classic

AktienmÀrkte

Bezeichnung letzter verfĂŒgbarer Kurs Änderung zum Vortag
ATX 3.385,65 0,2%
DAX 15.509,19 2,2%
Euro Stoxx 50 4.241,12 1,7%
Dow Jones Ind. 34.053,94 -0,1%
Nikkei 225 27.509,46 0,4%
WTI US-Öl 75,70 -1,7%
Gold 1.917,88 -2,0%

RentenmÀrkte

Bezeichnung 02.02.2023 01.02.2023
Bund Future 139,430 137,380
UDRB 2,708 2,708
1 Mon. Euribor 2,262 2,190
3 Mon. Euribor 2,540 2,483
6 Mon. Euribor 3,029 3,009
12 Mon. Euribor 3,446 3,414
Rendite 10-jÀhriger-Staatsanleihen und EUR-Wechselkurse
AT Euro USA Japan Schweiz
2,67 2,07 3,38 0,48 1,04
1,09 140,16 1,00

Hinweis: Die Anlage in Wertpapieren ist mit unterschiedlichen Risiken verbunden. Der Gesamtertrag ist vom Verkaufszeitpunkt abhĂ€ngig und auch Verluste sind möglich. Bitte beachten Sie diesbezĂŒglich unseren allgemeinen Risikohinweis. Sie finden diesen hier.