Kaufen oder Mieten – eine Frage, die sich oft stellt!

  • Zukunft & Vorsorge |
  • Aktuelles |
  • Tipps

Kaufen oder Mieten – eine Frage, die sich oft stellt!

Gerade wenn es um das Thema "Wohnen" geht, stellt sich oft die Frage: Kaufen oder doch lieber Mieten? Hier spielen neben den rein finanziellen Aspekten auch die persönlichen eine entscheidende Rolle. Man sollte sich daher zuerst folgende zwei Fragen stellen:

  • Wie sieht meine aktuelle Lebenssituation aus?
  • Und wie sieht meine weitere Lebensplanung aus?
Was spricht fĂŒr Miete Was spricht gegen Miete
Ersparnisse werden nicht gebunden Steigende Mietpreise
Kaum bis wenig Eigenkapital erforderlich Geld fĂŒr Miete ist fĂŒr immer weg
Kurz- bis mittelfristig bessere Variante Keine Wertanlage bzw. Pensionsvorsorge
  EinschrĂ€nkungen bei der freien VerfĂŒgung der Mietimmobilie

Mieterin und Mieter sollte bleiben, wer:

  • monatlich nur wenig Geld auf die Seite legen kann und ĂŒber nur wenig Eigenkapital verfĂŒgt.
  • FlexibilitĂ€t schĂ€tzt und den Wohnort hĂ€ufig wechselt.
  • teure Sanierungen oder Kosten fĂŒr Reparaturen nicht aus eigener Tasche zahlen möchte.
Kaufen oder Mieten – eine Frage, die sich oft stellt!

Kaufen

Wer hingegen eher der bodenstĂ€ndige Typ ist, der gerne am selben Ort lebt  und hier seinen Wohntraum verwirklichen möchte, fĂŒr den ist der Kauf oder der Bau eines Wohnobjektes eher zu empfehlen. Hier lassen sich im Gegensatz zu einer Mietwohnung alle WĂŒnsche und Vorstellungen vom kĂŒnftigen Wohntraum verwirklichen. GrundstĂŒck, Planung, Architektur, optimale Hausausrichtung, individuelle Raumaufteilung und Nutzung sowie Haustechnik können selbst beeinflusst und ausgewĂ€hlt werden. Viele EigentĂŒmer schĂ€tzen außerdem das gute GefĂŒhl, im eigenen Haus zu wohnen und darin tun und lassen zu können, was sie möchten. Immobilienbesitz bietet zusĂ€tzlich eine gewisse Sicherheit, speziell im Alter. Wenn mit dem Pensionseintritt die RĂŒckzahlungen fĂŒr die Immobilienfinanzierung abbezahlt sind, fallen in der Folge nur mehr die laufenden Betriebskosten an.

Was spricht fĂŒr Kauf Was spricht gegen Kauf
Auf lange Sicht gesehen gĂŒnstiger Ersparnisse sind gebunden
EigentĂŒmer haben mehr Rechte EigentĂŒmer haben mehr Pflichten
Investition dient als Wertanlage Eigenkapital sollte zumindest 20 Prozent betragen
Eigentum ist auch ideal als Pensionsvorsorge  
Wenn Finanzierung abbezahlt ist, fallen nur mehr laufende Betriebskosten an  

ImmobilienkÀuferin und -kÀufer sollte daher werden, wer:

  • finanziell auf sicheren Beinen steht und einen Kredit langfristig bedienen kann.
  • langfristig am gleichen Ort bleiben möchte.
  • bereit und in der Lage ist, unerwartete Ausgaben zu tragen – beispielsweise fĂŒr Reparaturen.

Niedrige Zinsen jetzt nutzen

Beim aktuellen Zinsniveau kann sich der Erwerb einer Immobilie oft finanziell selbst dann lohnen, wenn auch in vielen Regionen die Kaufpreise steigen. Voraussetzungen sind allerdings eine gute Finanzierungsstrategie und die Lage des Objekts. Zudem sollten sich KĂ€ufer sicher sein, dass die Immobilie im Zweifelsfall eher an Wert steigt als verliert  – fĂŒr den Fall, dass spĂ€ter doch ein Umzug ansteht und die Immobilie verkauft werden muss.

Wohnbaukredit VKB Bank
  • Kredit berechnen

Wohnbaukredit

Damit Sie sich Ihren ganz persönlichen Wohntraum erfĂŒllen können, bieten wir Ihnen den optimalen Wohnkredit.

Alternative: Mietkauf

Möchte man weder mieten noch wirklich kaufen, dann ist der vielleicht der Mietkauf die optimale Variante. Nach Ablauf von fĂŒnf Jahren haben Mieterinnen und Mieter die Möglichkeit das Wohnobjekt zu erwerben. Wichtig zu wissen ist, dass der monatliche Mietzins nicht auf den Kaufpreis angerechnet wird. In der Regel wird nach dem Antrag auf EigentumsĂŒbertragung von der jeweiligen Bauvereinigung ein Angebot mit einem Fixpreis gemacht. Dieser kann auf verschiedene Arten ermittelt werden, beispielsweise auf Basis des Verkehrswerts. Am Ende kommt  meist ein marktĂŒblicher Kaufpreis zustande. ZusĂ€tzlich zum Kaufpreis sind vom KĂ€ufer die ĂŒblichen Kaufnebenkosten zu tragen.

Entscheidung fĂŒr Mietkauf

Mietkauf ist fĂŒr jene geeignet, die eine mögliche Eigentumswohnung schon mal bewohnen möchten, sich aber noch nicht definitiv entscheiden wollen, die Wohnung zu kaufen. In dieser Zeit kann man sich schon Mal mit der Lage und der Infrastruktur vertraut machen und sehen, inwieweit dies zur derzeitigen Lebenssituation passt. Der Kauf ist lediglich eine Option – diese kann angenommen werden, muss aber nicht. Die bereits bezahlte Miete wird nicht vom Kaufpreis abgezogen, daher handelt es sich beim Mietkauf um keine Finanzierungsform.