• Beruf & Persönlichkeiten |
  • Jugend |
  • Karriere |
  • News der VKB-Bank

Top in den Job

Top in den Job
Hans Moser, WKO, Gregor Hacker und Thomas Lehner, VKB-Bank, Barbara Kundtner, AMS, Gerhard Kirchsteiger, TIZ
Top in den Job

Wie finde ich einen Job?

Diese Frage stellen sich viele Jugendliche. Steht das erste BewerbungsgesprĂ€ch vor der TĂŒr, ist es wichtig, dass man gut vorbereitet ist.

Dabei gab es auch heuer wieder UnterstĂŒtzung von hochkarĂ€tigen Referenten der Aktion „Top in den Job“. Bereits zum 14. Mal initiiert die VKB-Bank Grieskirchen gemeinsam mit der WKO, dem AMS und dem TIZ Landl-Grieskirchen ein Bewerbungstraining fĂŒr SchĂŒlerinnen und SchĂŒler der vierten Klassen der beiden Technischen Neuen Mittelschulen.

Den Grieskirchner SchĂŒler/innen wurde am 11. und 13. Februar 2019 im Rahmen der Berufsorientierungstage im Technologie- und Innovationszentrum Landl-Grieskirchen und in der WKO Grieskirchen im Rahmen eines intensiven Bewerbungstrainings die Möglichkeit geboten, praxisnahe Erfahrungen fĂŒr ein VorstellungsgesprĂ€ch zu sammeln.

Das richtige Verhalten am Telefon stand an den zwei Tagen genauso auf dem Programm, wie die passende Kleidung, oder adĂ€quate Bewerbungsunterlagen. Sicheres Auftreten beim ersten BewerbungsgesprĂ€ch hĂ€ngt auch von der richtigen Vorbereitung ab. Ein rechtzeitiges Bewerbungstraining gibt den Jugendlichen das nötige RĂŒstzeug fĂŒr einen guten Start in die berufliche Zukunft. ZusĂ€tzlich zum Bewerbungstraining bekamen die SchĂŒler/innen eine PrĂ€sentation zum Thema Schulden und prĂ€ventive Maßnahmen dagegen.

VKB-Jugendbetreuer Gregor Hacker freut sich ĂŒber die Möglichkeit, jungen Menschen am Beginn ihrer beruflichen Laufbahn UnterstĂŒtzung bieten zu können: „Das Bewerbungstraining zahlt sich wirklich aus, die Jugendlichen bekommen eine konkrete Vorstellung davon, was bei einem VorstellungsgesprĂ€ch auf sie zu kommt und können sich dadurch besser auf eine Bewerbungssituation vorbereiten. Das nimmt nicht nur die Angst vor dem ersten BewerbungsgesprĂ€ch, sondern unterstĂŒtzt auch das selbstbewusste Auftreten der Jugendlichen.“

„Mit dem Leitspruch ‚Alles unternehmen, damit die erfolgreiche Lehrlingsarbeit im Bezirk Grieskirchen fortgesetzt wird‘, sind die Betriebe im TIZ Landl-Grieskirchen das AMS und die WKO Grieskirchen immer wieder gerne Partner dieser Aktionstage“, so Hans Moser ĂŒber die erfolgreiche Kooperation. Der WKO-Leiter  findet das Bewerbungstraining sehr wichtig. Einerseits profitieren die SchĂŒler/innen vom Bewerbungswissen, andererseits sind auch die Unternehmen erfreut, wenn interessierte junge Leute gut vorbereitet zum VorstellungsgesprĂ€ch kommen.

Bewerbungsluft konnten die Jugendlichen direkt im TIZ Landl Grieskirchen bei folgenden Firmen schnuppern:

  • PÖTTINGER Landtechnik GmbH
  • raum-PlanA, DI Gerhard Altmann
  • DI Rabanser & DI Reifeltshammer ZT GmbH, DI Johann Reifeltshammer
  • IngenieurbĂŒro Birgmayer, Ing. Erich Birgmayer MSc
  • CreativPlan, BM Robert Aichinger
  • Lebau Partnernetzwerk & Bau GmbH, GF Markus Pointinger
  • opaque design, Walter Kruml
  • Richter Innovative Zahntechnologie, Christian Richter
  • PcHelpline.at e.U., Daniel Uttenthaler

Jetzt Folder zum Telefontraining downloaden