Marketingmitteilung

  • Veranlagung |
  • Jugend |
  • Privatkund/Innen |
  • Aktuelles

Veranlagung leicht erklÀrt!

Was genau bedeutet eigentlich „Veranlagung“? Und was hat das mit finanzieller Vorsorge zu tun? Diese und weitere Fragen beantworten Studierende der FH Hagenberg in einem kurzweiligen, illustrierten ErklĂ€rvideo – zu sehen in diesem Blogbeitrag. ZusĂ€tzlich erklĂ€rt VKB-Veranlagungsleiter Christian Burger die Entstehungsgeschichte des Videos und wie wichtig es ist, sich mit finanziellen Themen auseinanderzusetzen.

Interview mit VKB-Veranlagungsleiter Christian Burger

Bugner

Was genau wollten Sie mit einem solchen ErklÀrvideo erreichen?

Finanzielles Wissen und finanzielle Bildung sollten fĂŒr jeden Menschen, egal in welchem Alter, eine wichtige Rolle spielen. Sie sind SchlĂŒssel zum Erfolg beim Vermögensaufbau und der entsprechenden Vorsorge fĂŒr die Zukunft. Als Bank wollen wir dazu einen konkreten Beitrag leisten und dabei helfen, finanzielles Wissen aufzubauen. Das Video stellt in vereinfachter Form die Möglichkeiten, aber natĂŒrlich auch die Risiken dar, die im Zusammenhang mit Veranlagung berĂŒcksichtigt werden sollen.

Wie ist es zur Zusammenarbeit gekommen?

Wir sind ĂŒber eine Arbeitskollegin auf das Projekt „Visualisierung“ im Bereich Medientechnik und -design der FH Hagenberg aufmerksam geworden und haben die Projektleitung mit unserem Vorschlag kontaktiert. „Veranlagung“ kam gut an und gemeinsam haben wir uns dran gemacht, diese doch recht komplexen Themen fĂŒr das Video herunterzubrechen. Wir wollen auch nochmals die ProfessionalitĂ€t und das Expertenwissen der Studierenden bei der Zusammenarbeit hervorheben. Es hat uns extrem viel Freude gemacht, mit so jungen, motivierten und wissbegierigen Studierenden zusammenzuarbeiten.

Warum ist finanzielle Bildung wichtig – gerade in der Jugend?

Junge Menschen, die sich frĂŒh mit diesem Thema auseinander setzen, haben einen klaren Vorteil. Bei jeder Vorsorge- und Anlagestrategie spielt der Faktor Zeit eine sehr wesentliche Rolle. Wer einen langen Anlagehorizont und sich dafĂŒr entscheidet ĂŒber mehre Veranlagungsinstrumente zu streuen, kann in der Regel besser Kursverluste ausgleichen und die Wahrscheinlichkeit Gewinne zu erwirtschaften steigern – hier beziehen wir uns auf Daten der Vergangenheit. Auch der Zinseszinseffekt schlĂ€gt sich entsprechend bei einem langen Anlagehorizont durch und kann sich auf die Rendite/ Gewinne positiv auswirken.

Haben Sie als Veranlagungsexperte noch einen Tipp?

Ja. natĂŒrlich. Es gilt immer der Grundsatz: Wer sich rechtzeitig mit seinen Finanzen auseinandersetzt, kann entspannter in die Zukunft schauen.

Fonds

Weitere Info zu unseren Fonds

Unsere VKB-Fonds sind Ihre Chance um Ihr Vermögen langfristig zu veranlagen. Ihre BedĂŒrfnisse stehen dabei im Mittelpunkt – wir finden auch fĂŒr Sie die passende Veranlagungsstrategie. Die Veranlagung in Wertpapiere ist mit Risiken verbunden, bitte beachten Sie diesbezĂŒglich unseren allgemeinen Risikohinweis. Sie finden diesen hier.

Hinweis: Die Anlage in Wertpapieren ist mit unterschiedlichen Risiken verbunden. Der Gesamtertrag ist vom Verkaufszeitpunkt abhĂ€ngig und auch Verluste sind möglich. 
Bitte beachten Sie diesbezĂŒglich unseren allgemeinen Risikohinweis. Sie finden diesen hier.