• Aktuelles |
  • Karriere

Erfahrungen sammeln statt Akten scannen

Was spricht f├╝r die VKB-Bank als Arbeitgeber? Und welche Chancen bietet sie f├╝r ihre (zuk├╝nftigen) Mitarbeiter? Diesen Fragen ging ich in meinem Praktikum in der Personalabteilung auf den Grund.

Bei der Arbeit
Praktikantin

Im vergangenen Sommer hatte ich das Gl├╝ck ein dreimonatiges Praktikum in der Personalabteilung der VKB-Bank absolvieren zu d├╝rfen. Die Ausschreibung f├╝r dieses Praktikum entdeckte ich auf der Karriereseite der VKB-Homepage, die mich aufgrund der beschriebenen T├Ątigkeiten sofort ansprach. Ich bewarb mich und freute mich ├╝ber die positive Nachricht, dass ich erste Erfahrungen im Bankensektor sammeln kann.

Meine Aufgaben waren vielf├Ąltig, wie zum Beispiel die Unterst├╝tzung im Recruiting, das Erstellen von eÔÇôLearning-Angeboten f├╝r Mitarbeiter und das Schreiben von Berichten f├╝r Social-Media-Kan├Ąle.

Vom ersten Tag an hatte ich das Gef├╝hl, in das Team der Personalabteilung integriert zu sein und war erstaunt, wie viel Wert die Kollegen auf meine Weiterbildung legten. Alle Fragen, die im Laufe meines Praktikums auftauchten, stie├čen immer auf offene Ohren und wurden mit viel Geduld beantwortet.

Ich hatte w├Ąhrend meiner T├Ątigkeit jedoch nicht nur Kontakt mit Mitarbeitern der Personalabteilung. Als Absolventin eines wirtschaftlichen Studiums war es f├╝r mich interessant, durch Gespr├Ąche mit Kollegen anderer Abteilungen Eindr├╝cke von anderen Bereichen zu sammeln. Schnell wurde mir klar, es gibt in fast jedem Bereich Einstiegschancen f├╝r Uni bzw. FH Absolventen, Schulabsolventen oder Quereinsteiger.

Ein entsprechendes Interesse an finanzwirtschaftlichen und volkswirtschaftlichen Themen ist einer beruflichen Karriere in der VKB-Bank nat├╝rlich vorausgesetzt. F├╝r Personen, die Freude an der Betreuung von Kunden haben, stehen im Vertrieb der VKB-Bank alle T├╝ren offen, um Privat- oder Firmenkunden zu beraten und zu unterst├╝tzen. Auch in den zentralen Bereichen ist immer wieder Platz f├╝r neue Mitarbeiter. Liegt das Interesse im wirtschaftlichen Bereich, sind Abteilungen wie das Kreditmanagement, Treasury oder Rechnungswesen besonders spannend. 

Die VKB-Bank zeigt sich nicht nur durch die Vielfalt im Jobangebot als attraktiver Arbeitgeber, sondern ├╝berraschte mich auch durch das famili├Ąre Klima. Im Arbeitsalltag ist deutlich zu sp├╝ren, wie wohl sich die Mitarbeiter f├╝hlen und wie stark die Verbundenheit mit dem Unternehmen ist. Im Gespr├Ąch mit einer Kollegin erfuhr ich, dass die VKB-Bank sehr viele - Angebote wie Veranstaltungen oder Ausfl├╝ge - f├╝r ihre Mitarbeiter organisiert. ÔÇ×Die Ausfl├╝ge sind toll, um Kollegen zu treffen und sich abseits des Arbeitsalltags auszutauschen und n├Ąher kennenzulernen. Ich nehme sehr gern daran teil, weil es einfach Spa├č macht, mit den Kollegen Zeit zu verbringen und neue Ausflugsziele zu entdeckenÔÇť, erz├Ąhlte sie mir. Diese Angebote f├Ârdern den Zusammenhalt der Mitarbeiter und stellen einen sehr guten Ausgleich zum Arbeitsalltag dar.

In meiner Praktikumszeit bekam ich einen spannenden Einblick in die VKB-Bank als Arbeitgeber und war ├╝berrascht, wie viele unterschiedliche Bereiche, Abteilungen und somit auch Pers├Ânlichkeiten in einer Bank existieren. Die Mitarbeiter legen sehr viel Wert darauf, ihr Wissen und ihre Erfahrungen weiterzugeben und f├Ârdern so die pers├Ânliche Weiterentwicklung, sowohl pers├Ânlich als auch fachlich. Daher freut es mich sehr, dass ich mittlerweile die Chance erhalten habe, neben meinem Studium als Teilzeitkraft in der Personalabteilung der VKB-Bank Berufserfahrung zu sammeln.

Interesse?

Nutzen auch Sie die Chance auf ein Praktikum und/oder eine Karriere bei der VKB-Bank. Welche vielf├Ąltigen M├Âglichkeiten es gibt, erfahrt ihr hier. Weitere Informationen bietet unsere Karriere-Seite und vielleicht sind Sie schon bald Mitglied der VKB-Familie.