• Aktuelles |
  • News der VKB-Bank |
  • Veranstaltungen

Das war der Regionalspartag 2017

„Das Geld, das unsere Kunden bei uns einlegen, stellen wir als heimisches Bankhaus auch wieder als Kredite zur Verfügung. Der Geldkreislauf schließt sich und die Wertschöpfung bleibt in der Region“, so die VKB-Vorstände.

Weltspartag

Der Weltspartag heißt bei der VKB-Bank Regionalspartag!

Die VKB-Bank hat den Weltspartag in ihren 34 Filialen in ganz Oberösterreich schon seit vielen Jahren in „Regionalspartag“ umbenannt. Denn die VKB-Bank bietet ihren Kunden die Möglichkeit, mit den Spareinlagen einen Beitrag zum regionalen Geldkreislauf zu leisten. Jeder einzelne regionale Sparer leistet mit seiner persönlichen Einlage bei einer Regionalbank einen wichtigen Beitrag, die heimische Wirtschaft zu fördern und trägt damit insgesamt auch zur Arbeitsplatzsicherheit in Oberösterreich bei.

Weltspartag

Wie lange gibt es den Weltspartag eigentlich schon?

Dieser „Feiertag des Sparens“ hat eine lange Tradition und wurde im Oktober 1924 zum ersten Mal „gefeiert“. Und zu einer richtigen

Feierlichkeit gehören natürlich auch Geschenke! Deswegen dürfen sich große und kleine Sparer Jahr für Jahr über eine kleine Geschenke freuen, wenn sie in dieser Zeit Geld auf das Sparbuch bei ihrer Bank einlegen. Viele Bankinstitute haben die Tradition des Weltspartages ausgeweitet und bieten heute statt eines einzigen Tages eine Weltsparwoche an, die sogenannte „Weltsparzeit“.

Geschenke zum Weltspartag

Und welche Geschenke gab es heuer bei der VKB-Bank?

Die VKB-Geschenke zum „Feiertag des Sparens“ kamen allesamt aus Österreich: Für Erwachsene gab es ein hochwertiges Biorapsöl von „farmgoodies“ aus Niederwaldkirchen. Jugendliche freuten über den Spieleklassiker im Spielkarten-Format: ACTIVITY-Pocket und die kleinen Sparer erhielten heuer ein Viktor-Käsebeißer-JO-JO.

Video-Nachberichte

Hier finden Sie den BTV-Beitrag: www.btv.cc/vkb-regionalspartag

LT1 Beitrag - Regionalspartag 2017