Neue VKB-VorstĂ€ndin ab FrĂŒhjahr 2021

  • Beruf & Persönlichkeiten |
  • Aktuelles

Neue VKB-VorstĂ€ndin ab FrĂŒhjahr 2021

Die VKB-Bank erweitert ihren Vorstand um eine RisikovorstĂ€ndin. Ab FrĂŒhjahr 2021 wird Maria Steiner das Vorstandsteam verstĂ€rken.

Der Aufsichtsrat der VKB-Bank unter dem Vorsitzenden MatthĂ€us Schobesberger bestellte Maria Steiner zu neuen RisikovorstĂ€ndin. Ab FrĂŒhjahr 2021 wird die gebĂŒrtige Salzburgerin den VKB-Vorstand, aktuell bestehend aus VKB-Generaldirektor Christoph Wurm und VKB-Vorstandsdirektor Alexander Seiler, ergĂ€nzen.  

Aufsichtsratsvorsitzender PrÀsident MMag. MatthÀus Schobesberger.
Aufsichtsratsvorsitzender PrÀsident MMag. MatthÀus Schobesberger




„Wir freuen uns sehr, dass mit Frau Mag. Maria Steiner eine ausgewiesene Expertin mit umfangreicher Erfahrung im Bankwesen, im speziellen im Kreditrisikomanagement, den Vorstand der VKB-Bank verstĂ€rkt. Und darĂŒber hinaus sind wir begeistert, dass nun erstmals eine Frau in die GeschĂ€ftsleitung unserer Bank eintritt“, so Aufsichtsratsvorsitzender PrĂ€sident MMag. MatthĂ€us Schobesberger.

Mag. Alexander Seiler. Mag.a Maria Steiner.
Mag.a Maria Steiner, Mag. Alexander Seiler


„Ein ausschlaggebender Grund fĂŒr meinen Wechsel nach Oberösterreich und zur VKB-Bank ist ihr einzigartiges Profil als wertverbundene und dynamische Regionalbank. Das will ich durch meine Mitarbeit im Vorstand unterstĂŒtzen“, erklĂ€rt Mag. Maria Steiner.

„Die VKB-Bank ist eine Regionalbank, die fĂŒr Sicherheit und UnabhĂ€ngigkeit steht. Die heutigen Entscheidungen des Aufsichtsrats unterstĂŒtzen diese Werte nachhaltig und zukunftsorientiert“, so Mag. Alexander Seiler.
 

Infobox Frau Maria Steiner

Die in Salzburg geborene Mag. Maria Steiner arbeitete zuletzt als Vor-Ort-PrĂŒferin in der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) in Wien. Ihre Berufslaufbahn hat sie direkt nach ihrem Studium bei der Chase Manhattan Bank begonnen. Im Laufe ihrer Karriere hat sie eine Reihe von FĂŒhrungspositionen im Bankenbereich, auch international, ĂŒbernommen.