Neuer Filialdirektor der VKB-Bank Braunau: Robert Hager

Neuer Filialdirektor in Braunau

  • Aktuelles

Neuer Filialdirektor in Braunau

Neuer Filialdirektor der VKB-Bank Braunau: Robert Hager

Robert Hager wird mit 1. Juli neuer Filialdirektor der VKB-Bank Braunau. Der 48-Jährige bringt bereits einiges an Erfahrung mit und möchte für die Menschen und vor allem Unternehmen in der Region mit persönlichem und menschlichem Banking da sein. Mit Braunau verbindet ihn sehr viel, er ist hier geboren und zur Schule gegangen. Nun lebt er gemeinsam mit seiner Familie im Bezirk Braunau.

Was ist für Sie das Besondere an Braunau?

Mit Braunau verbindet mich persönlich sehr viel. Hier liegen meine Wurzeln, ich bin hier geboren und zur Schule gegangen. Nun lebe ich gemeinsam mit meiner Familie im Bezirk Braunau. Es freut mich daher sehr, bei der VKB-Bank Braunau als Filialdirektor und als Teamleiter Firmenkunden der Region Innviertel anzutreten und meine langjährige Erfahrung im Banken- und Finanzdienstleistungssektor einbringen zu können.

Neuer Filialdirektor der VKB-Bank Braunau

Was verbinden Sie mit menschlichem, persönlichem Banking?

Für mich persönlich bedeutet menschliches Banking, den Menschen und seine Bedürfnisse klar in den Vordergrund zu rücken. Als Bank beziehungsweise Finanzdienstleisterin sehen wir nicht nur ein Unternehmen oder die Zahlen, sondern die Personen dahinter. Es zählen die Bedürfnisse jedes Einzelnen, denen wir nachkommen und so einen Beitrag leisten möchten, dass sich dessen Wünsche erfüllen.

Worauf legen Sie in der VKB-Bank Braunau Wert?

Für mich ist die gemeinsame Arbeit im Team sehr wichtig. Man bestärkt sich gegenseitig und unterstützt sich dabei, vorwärts zu kommen. Gerade durch den persönlichen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen wächst man und kann sich und seine Fähigkeiten verbessern. Davon profitieren nicht nur wir selbst, sondern auch unsere Kundinnen und Kunden.

Was dürfen Ihre Kundinnen und Kunden von Ihnen erwarten?

Es ist mir ein Anliegen, dass wir uns als VKB-Filiale in Braunau stetig verbessern und weiterentwickeln, um für unsere Kundinnen und Kunden die optimalen Lösungen anbieten zu können. Persönlicher Service, individuelle Gespräche und Informationen, die auf die jeweiligen Kundenwünsche eingehen – das soll jeden Tag aufs Neue unser Anspruch als Kundenbetreuerin oder Kundenbetreuer sein.

 

Herr Reichl, was möchten Sie als Regionaldirektor der Region Wels-Innviertel Herrn Hager mitgeben?

Herr Hager wird mit seiner langjährigen Erfahrung, die er in Braunau einbringen kann, zu einer weiteren Stärkung des Potenzials, das die Region, die Menschen und Unternehmen hier versprühen, beitragen. Persönlich wünsche ich ihm, dass er in seinem Heimatbezirk Berufliches und Privates optimal verbinden kann und die VKB-Bank Braunau als charismatischer Leiter führt.