Neuer Filialleiter der VKB-Bank St. Florian

Neuer Filialleiter in St. Florian

  • Aktuelles

Neuer Filialleiter in St. Florian

Beau Riepl, neuer Filialleiter der VKB-Bank St. Florian
Beau Riepl, neuer Filialleiter der VKB-Bank St. Florian.

Mit 1. Juli übernimmt Beau Riepl die Position des Filialleiters der VKB-Bank St. Florian. Sein Vorgänger Johann Aschauer wechselt nach rund 15 Jahren in der VKB-Bank in den Ruhestand.

Beau Riepl und Johann Aschauer verbindet neben dem Anspruch, für ihre Kundinnen und Kunden als verlässliche Finanz-Partner da zu sein, eines: die Liebe zur Region. Beide  schätzen vor allem die kulturelle Vielfalt und den besonderen „Charme“ von St. Florian.

Mit Juli wechseln Sie nun in den Ruhestand. An was erinnern Sie sich gerne zurück?

Johann Aschauer: Nach rund 15 Jahren in der VKB-Bank St. Florian begebe ich mich nun in meinen Ruhestand. Ein Wechsel von St. Florian weg ist mir nie in den Sinn gekommen. Ich habe mich hier stets sehr wohlgefühlt. Gemeinsam mit den „Florianern“ durfte ich spannende Ausflüge unternehmen, tolle Veranstaltungen besuchen und vieles mehr. Eine Zeit, die ich nicht missen möchte.
 

Neuer Filialleiter der VKB-Bank St. Florian

Was verbinden Sie mit menschlichem, persönlichem Banking?

Beau Riepl: Das persönliche Banking stellt für mich die Basis für eine langfristige und gute Zusammenarbeit dar. Wir wollen die Menschen in ihren finanziellen Angelegenheiten begleiten und unterstützen und stehen ihnen in allen Lebenslagen zur Seite – persönlich, menschlich und auf Augenhöhe. Als oberösterreichische Regionalbank ist die Präsenz vor Ort auch eine unserer großen Stärken.
 

Was ist für Sie das Besondere an St. Florian?

Johann Aschauer: St. Florian zeichnet sich durch vielerlei aus: einer äußerst hohen Lebensqualität, dem Verantwortungsbewusstsein der Menschen gegenüber einander und der Marktgemeinde, einer Vielzahl an hochwertigen Kulturveranstaltungen, meist kleinen, aber sehr feinen Unternehmen und vor allem einem Gefühl der Zusammengehörigkeit. Ich konnte Freundschaften schließen, welche sehr tief und wertvoll für mich geworden sind.

 

Was dürfen Ihre Kundinnen und Kunden sowie Ihr Team von Ihnen erwarten?

Beau Riepl: Mir ist es wichtig, für alle Kundinnen und Kunden ein Ansprechpartner zu sein. Ihre Zufriedenheit sowie die meiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht an erster Stelle. Gemeinsam mit meinem Team möchte ich für die finanzielle Gesundheit der Menschen hier in St. Florian sorgen. Unser Fokus liegt auf der persönlichen Betreuung unserer Kundinnen und Kunden und diese wollen wir gemeinsam weiterentwickeln.
 

Was möchten Sie Herrn Riepl noch mit auf den Weg geben?

Johann Aschauer: Ich wünsche Herrn Riepl vor allem die gleichen positiven Erfahrungen wie ich sie in St. Florian machen und erleben durfte. Raten brauche ich ihm nichts, er weiß ohnehin, was zu tun ist und ich habe vollstes Vertrauen, dass er alles kompetent und auf seine Art und Weise umsetzen wird. Dann kann es ihm, seinem Team und allen Kundinnen und Kunden nur gut gehen.