„Wichtig ist die WertschĂ€tzung!“

  • Familie & Freizeit |
  • Beruf & Persönlichkeiten |
  • Aktuelles

„Wichtig ist die WertschĂ€tzung!“

VKB-Bank-Betreuerin Elisabeth Rehberger ‱ VKB-Bank


Mit erst 24 Jahren leitet Elisabeth Rehberger das 13-köpfige Privatkundenteam von gleich drei VKB-Filialen: Urfahr, Rohrbach und GrĂŒndberg. Gleichzeitig berĂ€t sie ihre vielen Kundinnen und Kunden in allen privaten finanziellen Belangen. „Wichtig ist mir immer das Menschliche: der gegenseitige Respekt und die Augenhöhe.“

„Meine Ziele: die Ziele meiner Kunden“

„Menschen bei den großen Schritten zu begleiten und zu unterstĂŒtzen, das gibt mir am meisten Energie“, so beschreibt Elisabeth ihre Arbeit bei der VKB-Bank. Gerade bei Wohnbaufinanzierungen sei das oft der Fall, erklĂ€rt sie. „Das Schönste ist, wenn ich dabei sein kann, wenn jemand seine Ziele und WĂŒnsche in die Tat umsetzt.“

Eine menschliche Bank

Es war neben der Zahlenliebe auch mehr die Menschenliebe, die sie 2018 zur VKB-Bank gebracht hat. Seit 2014 arbeitete sie bei oberösterreichischen Banken, 2016 ĂŒbernahm sie die erste FĂŒhrungsposition: „Ich garantiere die QualitĂ€t und Kompetenz unserer Beratung“, erklĂ€rt sie ihre Aufgabe. DafĂŒr kĂŒmmert sie sich um die Organisation und unterstĂŒtzt und motiviert ihre Kolleginnen und Kollegen. Hier gilt fĂŒr sie das Gleiche wie bei der Betreuung der Kundinnen und Kunden: „Wenn man den Menschen mit WertschĂ€tzung und Respekt gegenĂŒbertritt und ihren Erfolg und ihre Entwicklung ehrlich unterstĂŒtzen möchte, kann man die gemeinsamen Herausforderungen meistern – das sehe ich als meine Aufgabe.“