• Blog |
  • Tipps |
  • News der VKB-Bank |
  • Firmengeschichten |
  • Aktuelles

Erfolg durch Teamwork fĂŒr Doppler

Das Braunauer Unternehmen Doppler, Hersteller fĂŒr Regen- und Sonnenschirme, erhielt Exportförderungen und erweiterte das BetriebsgebĂ€ude mit einem Zubau. Möglich wurde dieses Finanzierungsprojekt durch die VKB-Bank.

Erfolg durch Teamwork im Video

WĂŒrflingsdobler

„Gerade als exportorientiertes Unternehmen ist es wichtig, einen langfristigen und zuverlĂ€ssigen Finanzierungspartner mit Expertise an seiner Seite zu haben. Den haben wir in der VKB-Bank auf jeden Fall gefunden“, sagt Martin WĂŒrflingsdobler, GeschĂ€ftsfĂŒhrer von Doppler, dem Braunauer Hersteller fĂŒr Regen- und Sonnenschirme, in vierter Generation.

#ErfolgsteamVKB
V.l.n.r.: Robert Hager, VKB-Firmenkundenbetreuer und Direktor in Braunau, Rosemarie Pleschke, Leiterin Corporate Finance Förderungen und Syndizierungen, Martin WĂŒrflingsdobler, GeschĂ€ftsfĂŒhrer von Doppler, Patrick Klostermann, VKB-Regionaldirektor Wels-Innviertel Firmenkunden.

Gemeinsam im Team ermöglichten Rosemarie Pleschke, Leiterin von Corporate Finance und Syndizierungen sowie Robert Hager, VKB-Firmenkundenbetreuer fĂŒr Doppler einen GebĂ€udezubau und den Erhalt von Exportförderungen mit einer intelligenten Finanzierungslösung.

Bei einer Exportquote von ĂŒber 80 Prozent sah Rosemarie Pleschke als Spezialistin fĂŒr Exportförderungen eine Chance fĂŒr einen zinsgĂŒnstigen und flexibel einsetzbaren Exportrahmenkredit. „Gemeinsam mit Robert Hager habe ich dem Kunden die Exportfördermöglichkeiten mit ihren Vorteilen prĂ€sentiert. Aus diesem KundengesprĂ€ch hat sich herauskristallisiert, dass die Firma Doppler die Kombination aus Leasing und Exportrahmenkredit als sehr gute und kreative Lösung sieht“, fasst sie zusammen.

Seitens VKB-Bank wurde die gesamte Abwicklung mit der Exportförderstelle ĂŒbernommen. „Mit dem flexiblen und zinsgĂŒnstigen Exportrahmenkredit verfĂŒgt Doppler ĂŒber wichtige LiquiditĂ€t im saisonalen GeschĂ€ft“, erklĂ€rt Rosemarie Pleschke.

Auch Robert Hager, VKB-Firmenkundenbetreuer und Direktor in Braunau, war von Anfang an bei dem Projekt mit Doppler involviert: „Gemeinsam konnten wir eine maßgeschneiderte, auf den Kunden abgestimmte Finanzierungslösung finden, mit der die Firma Doppler rundum zufrieden ist“, fasst er zusammen.

Patrick Klostermann, VKB-Regionaldirektor Wels-Innviertel Firmenkunden zeigt sich stolz: „Mit einer Schirmbespannung aus PVC-recyceltem Material, Holz aus nachhaltigem Anbau und gepresstem Hanf ist die Firma Doppler ein Vorbild beim Thema Nachhaltigkeit. Wir sind stolz, diesen regionalen Leitbetrieb bei seinen Investitionsvorhaben begleiten zu dĂŒrfen“.

Jetzt RĂŒckruf von Herrn Hager anfordern!

BezĂŒglich der Verarbeitung personenbezogener Daten sind die Informationspflichten im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Verbindung mit dem Datenschutzgesetz (DSG) unter https://www.vkb-bank.at/datenschutzbestimmungen abrufbar.

* Pflichtfeld: Eintrag erforderlich