• Firmenkund/Innen |
  • Tipps

ÔÇ×VKB-Bank begleitet Start-ups zum Erfolg"

Ein Start-up-Unternehmen zu gr├╝nden ist ein herausforderndes Ziel und braucht einen starken Finanzpartner. Wie die VKB-Bank Firmenkunden in ganz Ober├Âsterreich begleitet, dar├╝ber spricht VKB-Generaldirektor Mag. Christoph Wurm im Interview.

Generaldirektor Mag. Christoph Wurm
Generaldirektor Mag. Christoph Wurm (c) VKB-Bank

Was zeichnet die VKB-Bank als starken Partner f├╝r Start-ups aus?

Wurm: Die VKB-Bank ist bekannt f├╝r ihre Finanzierungskompetenz und sticht als starker Partner f├╝r heimische Unternehmen hervor. Die VKB-Firmenkunden-Experten begleiten in allen Finanzierungs-belangen und punkten mit einem enormen Know-how, besonders wenn es um F├Ârderungen geht.

Warum ist die VKB-Bank gerade f├╝r junge Gr├╝nder ein verl├Ąsslicher Partner?

Weil wir an die Ideen unserer Kunden glauben, ihnen vertrauen und den Mut haben, die Ideen gemeinsam mit den Kunden zu verwirklichen. Im Rahmen der VKB-Mittelstandsoffensive hat die VKB-Bank eine besondere Unterst├╝tzungsinitiative angeboten. Ein wesentliches Kernelement der VKB-Mittelstandsoffensive ist neben den klassischen VKB-Finanzierungsinstrumenten ein individuell auf das Unternehmen abgestimmtes F├Ârderpaket. Dabei kommt das gesamte Spektrum an F├Ârderinstrumenten wie ERP-Kredite, aws-Garantien, KGG-B├╝rgschaften sowie Zuschussf├Ârderungen von Bund und L├Ąndern zum Einsatz. Aber auch Auslandsf├Ârderungen in Form von zinsg├╝nstigen Krediten seitens des Exportfonds und der OeKB wurden verst├Ąrkt nachgefragt.

Was kann eine Bank wie die VKB-Bank f├╝r Start-ups tun?

Als heimische Regionalbank sehen wir uns als DIE Bank f├╝r ober├Âsterreichische Unternehmen und nat├╝rlich auch f├╝r Start-ups. Unsere Experten helfen dabei die richtige Finanzierung auf die Beine zu stellen und die Weiterentwicklung der Start-ups zu unterst├╝tzen. Daf├╝r gilt es, in den jeweiligen Entwicklungsphasen die optimalen Finanzl├Âsungen zu finden. Starke Banken wie die VKB-Bank unterst├╝tzen starke Ideen von Menschen, die Ober├Âsterreich zu einer Top-Wirtschaftsregion in Europa machen.

Haben Sie einen Finanztipp f├╝r Start-ups?

Mein Tipp: Die Begleitung eines fundierten Bankberaters bei allen Finanz-Angelegenheiten ist von Anfang an ein Must-have eines jeden Start-up-Unternehmens. Die pers├Ânliche Abstimmung in finanziellen Belangen kann vor ├ťberraschungen sch├╝tzen, die durch individuelle Beratung und Betreuung meist verhindert werden k├Ânnen.

Bei der Gr├╝ndung eines Start-ups tauchen auch viele Fragen zum Thema Steuern auf. Mag. Markus Raml, Steuerberater und Gr├╝nder von "Raml und Partner", hat mit Michael Hurnaus, CEO und Co-Founder von Tractive, ├╝ber die Gr├╝ndungsphase gesprochen: