Optimal versichert mit der Rechtsschutzversicherung der VKB-Bank

Rechtsschutz­versicherung abschliessen

Recht haben und Recht bekommen ist nicht immer das Gleiche.

Ob es um Streitigkeiten mit den Nachbarn, die Kündigung des Arbeitsplatzes, Unstimmigkeiten aus privaten Kaufverträgen oder einen Autounfall geht – die Rechtschutzversicherung sorgt für die Wahrnehmung Ihrer rechtlichen Interessen und übernimmt dabei entstehende Kosten.

Die Wahrscheinlichkeit, im Falle eines Verkehrsunfalles einen Unfallgegner zu erleben, der seinen Fehler eingesteht, wird immer geringer. Es wird mit allen Mitteln versucht, die Schuld abzuwälzen. Gerade im Verkehrsbereich, aber auch im Fall privater Straf- und Schadenersatzansprüche ist es sehr sinnvoll, eine Rechtsschutzversicherung abzuschließen.

Nicht immer sind die Rechtsanwaltskosten die größten Posten eines Rechtsstreits, sondern die Gutachter- bzw. Sachverständigenkosten.

Die Rechtsschutzversicherung dient der Durchsetzung Ihrer Ansprüche sowie der Verteidigung in Strafverfahren vor Gerichten oder Verwaltungsbehörden. Sie sorgt für die Wahrnehmung rechtlicher Interessen und trägt in allen Instanzen des ordentlichen Rechtsweges die Kosten bis zur vereinbarten Höhe.

Es gibt keinen allumfassenden Rechtsschutz. Der Umfang der Rechtsschutzversicherung wird ganz nach Ihrem individuellen Bedarf ausgewählt.

Wir informieren Sie gerne

Ihr VKB-Berater informiert Sie gerne über individuelle Lösungen für Ihre Lebenssituation.

Mein Anliegen
Meine Daten

Bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten sind die Informationspflichten im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Verbindung mit dem Datenschutzgesetz (DSG) unter https://www.vkb-bank.at/datenschutzbestimmungen abrufbar.

* Pflichtfeld: Eintrag erforderlich

Hinweis

Volkskreditbank AG, Versicherungsagentur, 4010 Linz, Rudigierstraße 5-7, Postfach 116; GISA 27506233

Das könnte Sie auch interessieren

Teaser Haftpflichtversicherung
  • Sichern Sie sich gegen Schadenersatzansprüche ab.

Privathaftpflicht

Üblicherweise bietet die Haushaltsversicherung Schutz für die Abwehr von ungerechtfertigten sowie die Übernahme von berechtigten Schadenersatzansprüchen.

Gerade bei jungen Erwachsenen ist es oft der Fall, dass die Mitversicherung bei den Eltern mit Volljährigkeit endet, ohne dass gleichzeitig eine eigene Versicherung abgeschlossen wird.