Photovoltaik-Anlage

  • Umwelt & Nachhaltigkeit |
  • Aktuelles

Photovoltaik-Anlage

Die VKB-Bank versteht Nachhaltigkeit als regionale Verantwortung und nachhaltige Entwicklung fĂŒr Oberösterreich. Aus dieser Verantwortung heraus wollen wir auch unseren Beitrag zur Erreichung der Klimaziele in Österreich leisten.

Photovoltaik-Anlage

Seit 2020 ist die VKB-Bank „ölfrei“ – das heißt, die letzte Ölheizung und der letzte Öltank wurden entfernt, um damit die negativen Umwelt- und Klimaauswirkungen zu verringern. Mit der Installation der Photovoltaikanlage auf dem BetriebsgebĂ€ude am Pfarrplatz in Linz setzen wir unsere Schritte der Energiewende in Richtung erneuerbarer EnergietrĂ€ger weiter fort.

Die LeistungsfÀhigkeit der 56 Paneele (à 340 W) belÀuft sich zusammen auf ca. 20 kWp.

Die am 8. MĂ€rz 2021 errichtete Anlage wurde so dimensioniert, dass der produzierte Strom nahezu vollstĂ€ndig im Haus verbraucht wird. Die Grundlast wird somit abgedeckt. Was bedeutet das nun aber genau? Die Grundlast ist der stĂ€ndig anfallende Stromverbrauch am Tag, in der Nacht sowie an den Wochenenden. Die Hauptabnahme geht dabei von der EDV-Serverzentrale und der KĂŒhlung aus. Das Lastprofil des Eigenverbrauches liegt bei 16 -19 kWp.

Die vollstÀndige Inbetriebnahme wird voraussichtlich mit Anfang April 2021 sein.




Bild: Marlies Penzenstadler, Leiterin des Baumanagements und Robert Weis, Baumanagement der VKB-Bank.